Werbung

Artikel

News des Tages: Windows 9 Technische Vorschau, Google Play Store Sicherheit, GTA V für PC

Jakob Straub

Veröffentlicht

Die Verfügbarkeit der Technischen Vorschau von Windows 9 Threshold verzögert sich bis Oktober 2014, Google verbessert die Sicherheit für Konsumenten im Play Store und Grand Theft Auto V könnte in der Version für PC und Konsolen der nächsten Generation mit einer First Person-Perspektive wie bei einem Egoshooter ausgestattet sein – die News des Tages.

  • Windows 9: Die Technische Vorschau von Windows 9 Threshold könnte sich bis Oktober verzögern. Trotz einer Presseveranstaltung am 30. September 2014 soll die Vorab-Version erst kurze Zeit später verfügbar sein. Über das Windows Insider Preview Program können Nutzer regelmäßig Vorschau-Updates des Betriebssystems erhalten.
  • Irreführende App im Windows Store: Microsoft hat in der Vergangenheit Maßnahmen gegen irreführende Apps angekündigt und auch mehr als 1.500 Anwendungen aus den Windows und Windows Phone Stores entfernt. Dr. Windows wirft Microsoft jedoch vor, sich nur um den US-Amerikanischen Markt zu kümmern und nicht gegen deutsche Abzocke-Apps vorzugehen.
  • Android-Apps auf Desktop-Rechnern: Ein Entwickler hat Googles Software App Runtime for Chrome so angepasst, dass sich damit nahezu alle Android-Apps im Browser Chrome ausführen lassen. Die Lösung funktioniert unter Windows, Mac und Linux.

Updates

  • Instapaper: Die App für Android und iOS zum Speichern von Artikeln stellt auf ein Freemium-Modell um. Neu sind Text-zu-Sprache-Funktionen, außerdem führt die Premium-Version Volltext-Suche ein und unbegrenzte Highlights.
  • Google Play Store: Google verbessert die Sicherheit im Play Store. Ab Ende September 2014 müssen Entwickler ihre Anschrift hinterlegen, sofern sie kostenpflichtige Apps oder In-App-Käufe anbieten. Außerdem will Google die Auszeichnung von In-App-Käufen noch verbessern und genau über mögliche Kosten informieren.
  • Gmail ohne Google+: Beim Anlegen eines neuen Gmail-Kontos ist kein Google+-Profil mehr erforderlich. Bislang hat Google automatisch zum E-Mail-Konto ein Konto für das eigene soziale Netzwerk angelegt. Erst im Juli 2014 hat Google den Zwang zum Klarnamen aufgehoben und damit die Debatte um YouTube-Kommentare etwas entschärft.
  • Google Suche für iOS: Google hat die Such-App für iOS aktualisiert und auf den kurzen Namen Google umgetauft. Die neue Version läuft schneller, fügt neue Google Now-Karten für TV-Empfehlungen hinzu und verbessert die Chromecast-Unterstützung.

Spiele

  • GTA V: Ein gelöschter Beitrag von Rockstar Games im Forum zu Grand Theft Auto V enthüllt ein angebliches Detail des Spiels für PC und Konsolen der nächsten Generation. GTA V soll einen First-Person-Modus bieten, mit dem sich Spieler zu Fuß wie in einem Egoshooter bewegen können. In Fahrzeugen ist das Innere mit Armaturen zu sehen.
  • FIFA 15 gegen PES 2015: Video-Vergleich zeigt die Unterschiede zwischen der Vollversion von FIFA 15 und der spielbaren Demo-Version von Pro Evolution Soccer 2015. Grafisch soll sich PES 2015 laut Hersteller Konami noch verbessern, Unterschiede im Spielgeschehen lassen sich aber bereits beurteilen.
  • Euro Truck Simulator 2: Der Hersteller SCS Software hat neue Bilder zur Skandinavien-Erweiterung für Euro Truck Simulator 2 veröffentlicht.

Tweet des Tages

Bei Wave handelt es sich um einen sogenannten Hoax – iOS 8 ist nicht wirklich in der Lage, iPhones in der Mikrowelle aufzuladen…

News des Tages: Windows 9 Technische Vorschau, Google Play Store Sicherheit, GTA V für PC

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen